Datenschutzhinweise

auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

(1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Verarbeitung von Daten ist jede Verwendung (wie z.B. Erhebung, Nutzung, Speicherung) der Daten.

(2) Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dieser Webpräsenz ist:

Marcellus Barth
InsZiel - Bewerbungsberatung & Persönlichkeitsentwicklung
Marktgasse 2
97070 Würzburg
Tel. 0931 207284-68, E-Mail: wuerzburg@ins-ziel.de

(3) Ihr Browser übermittelt bei Ihrem Besuch automatisiert folgende Informationen:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Informationen werden protokolliert und zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Funktionalität und Stabilität unserer Website auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO  ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Eine Verknüpfung mit anderen Daten findet nicht statt. Dieser Nutzung können Sie widersprechen.

Bitte nennen Sie uns dazu die betreffende IP-Adresse sowie den genauen Zeitraum Ihres Zugriffs auf unsere Seiten. Wir werden die entsprechenden Einträge dann aus unseren Protokolldateien löschen.

Ansonsten werden die Daten nach Auswertung automatisiert gelöscht.

(4) Wir benutzen sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer über Ihren Internetbrowser gespeichert werden.

Es handelt sich dabei zum einen um Informationen, die Ihnen die Navigation unserer Seite erleichtern und zum anderen um Informationen zu Ihrem Surfverhalten auf unserer Website, um die Gestaltung der Seite zu optimieren. Diese Textdateien werden zum überwiegenden Teil nach Beendigung der jeweiligen Browser-Sitzung automatisch gelöscht, verbleibende Cookies können Sie durch Zuhilfenahme Ihrer Browsereinstellungen selbst löschen.

Über Ihre Browsereinstellung können Sie das Setzen von Cookies auch grundsätzlich ablehnen oder sich im Einzelfall anzeigen lassen und von Ihrer Zustimmung abhängig machen. Die Nichtzulassung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webpräsenz beeinträchtigen.

Darüber hinaus werden Sie bei Betreten der Seiten über einen Cookie-Banner informiert und haben die Gelegenheit der Nutzung verschiedener Cookie-Arten zuzustimmen oder diese abzulehnen. Lehnen Sie alle ab, werden nur Cookies gesetzt, die zur technischen Nutzung der Seiten erforderlich sind.

Soweit personenbezogene Daten über die Cookies verarbeitet werden, erfolgt dies auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern es sich um nicht-technische Cookies handelt.  Bei technischen Cookies ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da diese zur Benutzung und zur Funktionalität der Website erforderlich sind.

(5) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum, dem vereinigten Königreich oder der Schweiz haben, ist das mit Google verbundene Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Es wird ergänzend darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung der Codezeile „_anonymizeIp()“ benutzt. Damit wird Ihre IP-Adresse nur verkürzt weiterverarbeitet (die letzten 8 Bit der IP-Adresse werden gelöscht) und somit anonymisiert. Eine personenbezogene Identifizierbarkeit ist dann nicht mehr möglich.

Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Einwilligung erteilen Sie über die von Ihnen vorzunehmenden Einstellungen und die entsprechende Bestätigung über das Cookie-Banner beim Betreten der Website. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Nach erteilter Einwilligung können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software jederzeit verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Analytics ist so eingestellt, dass die Daten innerhalb von 14 Monaten nach ihrem Entstehen gelöscht werden.

Google LLC unterliegt dem  EU-US Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“, das eine Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts bietet. Weitere Informationen zum „Privacy Shield“ finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.privacyshield.gov/list

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google und zu Google Analytics finden Sie unter:

https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/
https://www.google.de/intl/de/policies/
https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de

(6) Personenbezogene Daten werden ansonsten nur erhoben, soweit Sie diese freiwillig mitteilen, insbesondere bei einer Anfrage oder der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per Email. Welche Daten dies im Einzelnen sind ergibt sich aus den Eingabefeldern, bzw. entscheiden Sie im Einzelfall. Bei einer Emailanfrage wird die Absenderemailadresse gespeichert.

Ihre Daten werden zum Zwecke Vertragsanbahnung, bzw. zur Beantwortung Ihrer Anfrage auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verwendet und verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

(7) Um unseren Newsletter zu beziehen, müssen Sie sich anmelden. Dabei muss (vor Eintrag in die Verteilerliste) in einem separaten (werbefreien) Email die Eintragung zum Bezug des Newsletters  nochmals ausdrücklich bestätigt werden. Ohne diese Bestätigung erfolgt kein Eintrag in die Verteilerliste.

Den Bezug können Sie jederzeit über einen Link, der in jeder Newsletter-Email enthalten ist, beenden.

Ihre eingegebenen Daten werden somit aufgrund Ihrer Einwilligung zum Zwecke des Newsletter-Versandes auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verwendet.

(8) Ihre Daten werden von uns ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Ein Export der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt, mit  Ausnahme der anonymisierten Analysedaten aus Google Analytics (vgl. 5). Die Daten sind durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe Dritter geschützt. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt per SSl.-  bzw. TLS-Verschlüsselung.

(9) Ihre Daten werden grundsätzlich, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder im Falle Ihres Verlangens gelöscht, soweit gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen, es erfolgt dann jedoch eine Einschränkung der Verarbeitung.

(10) Unverschlüsselte E-Mail-Korrespondenz ist unsicher und kann von Dritten eingesehen werden.

Personenbezogene Daten versenden wir per E-Mail deshalb grundsätzlich inhaltsverschlüsselt.

Sofern Sie dies nicht möchten, bedarf die unverschlüsselte E-Mail-Korrespondenz einer ausdrücklichen Vereinbarung zwischen uns. Nehmen Sie in diesem Falle mit uns Kontakt auf.

Davon unabhängig versenden wir E-Mail-Korrespondenz selbstverständlich stets transportverschlüsselt.

Falls Dokumente versendet werden sollen, empfehlen wir jedoch die Nutzung unserer sicheren Nextcloud im Up-/Downloadbereich dieser Website (vgl. 11).

(11) Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum sicheren Dokumentenaustausch über unseren eigenen Nextcloud-Server. Dies empfiehlt sich insbesondere, wenn Sie Dokumente ansonsten unverschlüsselt per E-Mail nach (10) versenden würden.

Dabei werden Daten auf unserem eigens angemieteten Server in Deutschland über das Internet mittels der Software Nextcloud verschlüsselt und gesichert gespeichert. Zugang erhalten Sie per Link über unseren Up-/Downloadbereich dieser Website und sicherem Passwort, welches wir Ihnen ausschließlich per Telefon mitteilen. Wenn Sie eine Verlinkung öffnen und unseren Server besuchen, speichert der Server Ihre IP-Adresse vorübergehend ab. Dies dient lediglich zur Erkennung und Bekämpfung von Hacker-Angriffen.

Weitere Einzelheiten zu Nextcloud finden Sie unter https://nextcloud.com/de/.

(12) Es stehen Ihnen Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung über Sie erhobener personenbezogener Daten zu.

Soweit wir Ihre Daten im Rahmen Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist

Außerdem können Sie eine erteile Einwilligung zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Widerspruchsrecht

Werden personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) verarbeitet, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Es wird ergänzend darauf hingewiesen, dass Ihnen das Widerspruchsrecht bei Direktwerbung (und im Zusammenhang mit Werbung stehendem Profiling) einschränkungslos zusteht.

Diesbezügliche Anfragen und Verlangen richten Sie bitte an den Verantwortlichen i.S.v. (2) dieser Hinweise.

(13) Es steht Ihnen grundsätzlich ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder sonstige Datenschutzbestimmungen verstößt.